Anwendungsgebiete

  • Prophylaxe (Vorsorge), auch vor anstehenden Operationen
  • Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen
  • Muskuläre Probleme: z.B. Verspannungen, Atrophie (Muskelschwund), Kontrakturen (Verkürzungen),...
  • Narben
  • Ödeme
  • Wirbelsäulenerkrankungen: z.B. Spondylose, Bandscheibenvorfall...
  • Verletzungen des aktiven Bewegungsapparates (Muskeln, Sehnen, Bänder, Sehnenscheidenentzündungen, Hämatome, Schleimbeutelentzündungen, Kreuzbandriss,...
  • Subluxationen (Blockaden)
  • Neurologische Erkrankungen: z.B. Paresen (Lähmungen), Cauda-Equina-Compressions-Syndrom, Ataxie,...
  • Erkrankungen von Knochen und Gelenken: z.B. Fraktur (Knochenbruch), Periostitis (Knochenhautentzündung), Dysplasien (HD, ED), Arthrose, Arthristis, Osteochondrosis dissecans (OCD, Störung des Knochenwachstums),...
  • Lahmheiten
  • Koordinations- und Gleichgewichtsprobleme
  • Wellness
  • Leistungssteigerung (Muskel- und Konditionsaufbau)

 

Eine physiotherapeutische Behandlung ersetzt keinen Tierarztbesuch.

Vielmehr sollten sich diese ergänzen und somit den Heilungsverlauf verbessern!

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 157 54 49 76 20

oder schreiben Sie mir

eine E-Mail an

info@canissano.de

 

 

 

 

 

Mitglied im BZT

(Bundesverband zertifizierter Tierphysiotherapeuten e.V.)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silke Lau, Hundephysiotherapie

Anrufen

E-Mail